Gemeinsam arbeiten

Innerhalb einer Konferenz haben wir ein Methodenkonzept entwickelt. Die ausgewählten Methoden sind u.a. kooperative Methoden, die das gemeinsame Arbeiten der Kinder fördern. So trainieren sie sich abzusprechen, sich zuzuhören, sich zu helfen, Entscheidungen anderer zu akzeptieren, Verantwortung innerhalb einer Gruppe zu übernehmen u.s.w. (siehe auch Methodenkonzept).

Im Rahmen der Schulanmeldung führen wir einen kleinen Einschulungstest durch. Er überprüft punktuell Kompetenzbereiche, die nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft für erfolgreiches Lernen notwendig sind. Einen Schwerpunkt bildet dabei der Cito-Sprachtest mit drei ausgewählten Bereichen sprachlicher Fertigkeiten.

Durch unsere individuellen Rückmeldungen- ggf. mit kleinen Tipps- arbeiten wir schon im vorschulischen Bereich mit den Erziehungsberechtigten der Vorschulkindern zusammen. Parallel findet eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen statt, die Bildungsinhalte und Methoden in den Blick nimmt, welche den Kindern einen möglichst nahtlosen Übergang in die Schule ermöglichen soll.